Mittwochskonzerte

In St. Severin finden nahezu jeden Mittwochabend Konzerte statt. Ob unser Organist Alexander Ivanov Solokonzerte gibt oder Gastorganisten konzertieren, ob Kammermusik oder Chorkonzerte erklingen, fast immer sind alle Karten ausverkauft.

Der Grundstein für diese Tradition wurde von dem Keitumer Organisten Wilhelm Borstelmann (1952-1992) gelegt. Er lud regelmäßig Organisten und Musiker nach St. Severin ein und begründete so die Tradition der Mittwochskonzerte. Diese Reihe fand schnell zahlreiche Freunde.

Der Keitumer Organist Matthias Eisenberg (1992-2004) entwickelte diese Tradition weiter und machte das ganze Jahr zur Konzertsaison. Nicht nur die Musik auch die zauberhafte Atmosphäre der Kirche bei Kerzenschein macht diese Konzertreihe so beliebt. Ermöglicht wird sie durch einen engagierten Kreis ehrenamtlicher Helfer, die ihre Kirche genauso lieben wie die Musik.

Jahresprogramm 2016 der Mittwochskonzerte

Unser aktuelles Konzertprogramm finden Sie immer im Terminkalender. Das gesamte Jahresprogramm der Mittwochskonzerte für 2016 können Sie hier als PDF herunterladen. In gedruckter Form erhalten sie es in der Kirche und im Kirchengemeindebüro im Keitumer Pastorat sowie in den Vorverkaufsstellen der Insel.

Zum Betrachten benötigen Sie unter Umständen den kostenlosen Adobe Reader den Sie hier herunterladen können.

 

Kartenvorverkauf 

Vorverkaufsstellen auf Sylt

Hörnum Tourist-Information, Rantumer Str. 20
Kampen Tourist-Information, Hauptstr. 12
Keitum Hotel Benen-Diken Hof, Süderstr. 3-5
Tourist-Information, Gurtstig 23
List Adler Pavillon, Hafen
Appartmentvermietung Clausen, Süderhörn 18
Erlebniszentrum Naturgewalten
Hafenstr. 37, Kurverwaltung, Landwehrdeich 1
Morsum Tourist-Information (Sylter Bank), Bi Miiren 17
Wenningstedt Lindner Hotel Windrose, Strandstr. 21-32
Tourist-Informationen: Westerlandstr. 3 und Dünenstr. 17
Westerland Badebuchhandlung Klaumann, Friedrichstr. 7
Buchhaus Voss, Friedrichstr. 27
HB Jensen Technikkaufhaus, Maybachstr. 10
Tourist- Informationen: Friedrichstr. 44, Strandstr. 35, Bahnhofsvorplatz und Alte Post, Stephanstr. 6
Rantum Dorfhotel, Hafenstr. 1a
Tourist-Information, Strandstr. 7
Tinnum Flughafen Sylt, Terminal 2
Tourist-Information im Gemeindehaus, Dirksstr. 11

 

Bestellung per Internet und Telefon www.insel-sylt.de 04651/9980

Restkarten sind am Konzerttag ab 19.30 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

 

CD: Orgelmusik zur Hochzeit

Willst du dein Herz mir schenken, so fang es heimlich an

Alexander Ivanov an der Mühleisen-Orgel der St. Severin-Kirche zu Keitum auf Sylt

Die CD ist für 18 Euro bei allen Konzerten erhältlich

Titel:

1. Prelude (Titelmusik der Eurovision) - Marc-Antoine Charpentier
2. "Jesus bleibet meine Freude" - Johann Sebastian Bach
3. Trumpet tune - Henry Purcell
4. "Ave Maria" - Charles Gounod
5. Hochzeitsmarsch - Felix Mendelssohn Bartholdy
6. Toccata - Charles-Marie Widor
7. "Ave Maria" - Franz Schubert
8. Toccata - Leon Boëllmann
9. "Willst du dein Herz mir schenken" - Johann Sebastian Bach
10. "Wachet auf, ruft uns die Stimme" - Johann Sebastian Bach
11. - 13. Orgelkonzert G-Dur - Johann Sebastian Bach
14. "Schafe können sicher weiden" - Johann Sebastian Bach
15. "Treulich geführt" - Richard Wagner
16. Prince of Denmark's March - Jeremiah Clarke
17. "Liebster Jesu, wir sind hier" - Johann Sebastian Bach
18. Canon - Johann Pachelbel
19. Ouvertüre zur Feuerwerksmusik - Georg Friedrich Händel
20. "Bist du bei mir" - Johann Sebastian Bach

 

Organist der Münchner Citykirche in St. Severin

Mittwoch, 28. September 2016 um 20.15 Uhr

Am kommenden Mittwoch, 28. September 2016 um 20.15 Uhr ist Organist Tobias Frank, Kantor an der Münchener Citykirche St. Lukas an der Isar zu Gast in St. Severin. An der großen Mühleisenorgel präsentiert er neben Werken unter anderem von Felix Alexandre Guilmant (1837-1911), Marcel Dupré (1886-1971, und Antonio Vivaldi (1675-1751), das Werk „Installation Prelude“ des jungen amerikanischen Komponisten Nico Muhly (*1981), der vom englischen „Daily Telegraph“ als „heißester Komponist des Planeten“ bezeichnet wurde.

Tobias Frank studierte an der Hochschule für Musik und Theater in München A-Kirchenmusik, Konzertfach Orgel bei Prof. Martha Schuster, Musikpädagogik und Elementare Musikpädagogik. Es folgten private Studien der anglikanischen Kirchenmusik und Orgel in England bei Timothy Brown und David Briggs sowie Meisterkurse unter anderem bei Vincent Warnier und Jane Parker-Smith. Wesentliche Impulse für sein Orgelspiel und seine Arbeit als Kirchenmusiker erhielt er von Domorganist Christian Heiß (Eichstätt, Bayern) und KMD Gerd Kötter (München). Seit Oktober 2008 ist Tobias Kantor an St. Johannis in Neubrandenburg und künstlerischer Leiter der dortigen Internationalen Orgeltage. Im Oktober 2015 wechselte er an die Kirche St. Lukas an der Isar in München, dem größten protestantischen Kirchenbau der Landeshauptstadt und eine von 33 Kulturkirchen der EKD.

 

Weiterlesen: Organist der Münchner Citykirche in St. Severin