Pastorin Susanne Zingel

Seit 2005 wohne ich, Susanne Zingel, mit meiner Familie im Pastorat in Keitum. Inselleben heißt für mich Konzentration und Weite in einem. Es heißt, zu leben mit den Menschen in Keitum, Archsum, Munkmarsch und sich einzulassen auf die vielen Freunde und Gäste. 

In Lübeck bin ich aufgewachsen und früh durch die Lübecker Domgemeinde mit ihren wunderschönen Gottesdiensten, ihrer Jugendarbeit und den Taizé-Reisen zur Theologie gekommen. In Kiel und Göttingen habe ich studiert, Vikarin war ich in der St.-Johannes-Gemeinde in Lübeck-Kücknitz. 

Die Ausbildung in Klinischer Seelsorge und zur Trauerbegleiterin, gestaltet vom „Verein verwaiste Eltern“ in Bad Segeberg, hat mich nachhaltig geprägt. Schon in meinem Studium war ich über „Kirche unterwegs“ in der Urlaubsseelsorge tätig.

Weiterlesen: Pastorin Susanne Zingel

Pastor Ingo Pohl

Seit 1.10.2016 bin ich Pastor an der 2.Pfarrstelle an St. Severin auf Sylt. Ich bin sehr dankbar hier Hörer und Verkünder der Guten Nachricht Gottes sein zu dürfen. Das Rauschen des Windes, das Knirschen des Sandes, die Brandung des Meeres, die Sinfonie der Gezeiten bilden hier den Klangkörper, Gottes Nähe wahrzunehmen

Seelsorge beginnt mit dem Zuhören auch auf das, was Gott unseren Herzen und die Menschen auf der Straße mir und Kirche zu sagen haben. Daraus erwachsen dann Initiativen für heilsame Begegnungen und den Aufbau einer gastfreundlichen Gemeinde.

Das Pastorat in Tinnum bewohne ich gemeinsam mit meinem Mann. Er ist vielseitig ehrenamtlich engagiert und bringt sich auch aktiv ins Gemeindeleben ein. Verwurzelung in - und Aufmerksamkeit für die Gemeinde ist uns beiden wichtig. Dabei steht das Pastorat allen offen und jeder kann an unserem Leben teilhaben.

Weiterlesen: Pastor Ingo Pohl